Christian Sauter

Übergabe des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen

Am Mittwoch war Christian Sauter auf Einladung des Kommandeurs Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Generalmajor Carsten Breuer, zu Gast bei der Kommandoübergabe des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen. Die Führung geht von Brigadegeneral Torsten Gersdorf, welcher das Landeskommando seit März 2018 geführt hat, auf Brigadegeneral Dieter Meyerhoff über. „Ich danke Brigadegeneral Gersdorf für die vorbildliche Erfüllung seiner Pflichten und wünsche Brigadegeneral Meyerhoff viel Erfolg bei der Führung des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen“, so Sauter. Zentraler Bestandteil des Auftrages des Landeskommandos NRW ist die Zivil-Militärische Zusammenarbeit (ZMZ), die bei der Bewältigung der Corona-Pandemie wie auch der Hochwasser-Katastrophe eine zentrale Rolle spielt und die Bedeutung des Landeskommandos unterstreicht. Die ZMZ erfolgt durch fünf Bezirks- und 54 Kreisverbindungskommandos, in denen 700 Reservisten ihren Dienst für NRW leisten.